Monatsarchive: November 2019

What we found in The Pas …

Aufrufe: 28… or Paskoyak, Basquiaw, The Paw, Opaskwayak Reblogged from August 2018 Deutsche Version hier. We had a tight schedule, a long way to go and not much time left, therefore we did not plan to visit the Sam Waller … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Franklin, Geschichte, Kanada, Polarexpeditionen | Verschlagwortet mit | Schreib einen Kommentar

Überraschungen in The Pas …

Aufrufe: 26… auch Paskoyak, Basquiaw, The Paw oder Opaskwayak genannt Reblogged vom August 2018 English version here. Wir hatten einen festen Reiseplan, wenig Zeit und noch einen weiten Weg vor uns, und deshalb wollten wir das Sam Waller Museum in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arktis, Franklin, Geschichte, Kanada, Polarexpeditionen | Verschlagwortet mit | Schreib einen Kommentar

Jack London – Abenteurer, Seemann, Schriftsteller

Aufrufe: 27Verfasst zum 100. Todestag des Autors / reblogged zum 103. Todestag Dawson City an einem sonnigen Tag im September. Nach einigem Umherirren haben wir es endlich gefunden: das Jack London Museum. Ich schließe gerade den Truck-Camper ab, als „Das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher, Geschichte, Kanada | Verschlagwortet mit | Schreib einen Kommentar

Johannes Trojan in Kanada

Aufrufe: 25Gedanken zum Todestag des Schriftstellers am 21.11.1915 reblogged vom 21.11.2015 Wenn man wie ich in Warnemünde aufgewachsen ist, wird man gelegentlich mit der deutschen Literaturgeschichte konfrontiert. Mein Weg zur Fritz-Reuter-Schule führte mich durch die Trojanstrasse und die Fritz-Reuter-Straße. Den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher, Geschichte, Kanada | Verschlagwortet mit | Schreib einen Kommentar

Im Eisland: “Verschollen“ – Aus dem Buchregal

Aufrufe: 36Graphic Novel von Kristina Gehrmann Vor einer Woche fand eines von Kristina Gehrmanns neuen Büchern, ” The Jungle” (deutsch” Der Dschungel) nach Upton Sinclairs berühmten Roman, in einem Artikel der NEW York Times hohe Anerkennung – Grund genug für … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arktis, Bücher, Franklin, Geschichte, Inuit, Nordwestpassage, Polarexpeditionen | Verschlagwortet mit , , | Schreib einen Kommentar

„Der Stille Fluss Kamtschatka“ – Aus dem Buchregal

Aufrufe: 31reblogged vom April 2016 Ullrich Wannhoffs Buch über eine ungewöhnliche Flussfahrt Sein Freund Viktor hatte ihn in Petropawlowsk 3-fach gewarnt: vor dem Hochwasser, das die Ufer unzugänglich macht, vor den Mücken, die ihn zur Umkehr zwingen würden, und vor … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher, Sibirien | Verschlagwortet mit , , , | Schreib einen Kommentar

Bären auf Kamtschatka Teil II – Jagd gestern und heute

Aufrufe: 37Reblogged vom November 2016 „Schwarze Bären … hat man auf ganz Kamtschatka in unbeschreiblicher Menge, und sieht man solche Heerdenweise auf denen Feldern umher schweifen. Im Frühjahr kommen sie haufenweise von den Quellen der Flüsse aus denen Gebürgen, wohin … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Sibirien | Verschlagwortet mit | Schreib einen Kommentar

Bären in Kamtschatka – Teil I: Menschen hinterm Weidezaun

Aufrufe: 30Bärenbeobachtung – Am Kurilensee in Kamtschatka Reblogged vom Oktober 2016 Ein bewaffneter Parkranger holt uns an der Hängebrücke am Fluss Osernaya ab. Unser Gepäck mit gesamter Küche liegt im Aluboot und die Fahrt geht zum Kurilensee. Wir laufen einen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Sibirien | Verschlagwortet mit | Schreib einen Kommentar

Seume kam nicht nach Karelien

Aufrufe: 161000 Seen, Nordenskiöld und die Leningrad Cowboys Reblogged vom Mai 2017 Vor einiger Zeit erhielt ich die Nachricht oder in neu-deutsch einen Newsletter über die geplante Eröffnung des neuen Hossa Nationalparks, der ungefähr in der Mitte Finnlands – rund … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Polarexpeditionen | Verschlagwortet mit | Schreib einen Kommentar

Unterwegs am Rand der Welt: Haida Gwaii

Aufrufe: 14Geneviève Susemihls Buch „Bären, Lachse, Totempfähle“ Reblogged vom Januar 2017 Wir hatten Haida Gwaii (bis 2010 bekannt unter dem kolonialen Namen Queen Charlotte Islands) vor einigen Jahren selbst besucht – darum waren wir auf dieses Buch besonders gespannt. Nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher, Kanada | Verschlagwortet mit | Schreib einen Kommentar

Von Mecklenburg nach Patagonien und Feuerland

Aufrufe: 31Gunther Plüschow und Ernst Dreblow – fast am Ende der Welt reblogged vom April 2016 Das „Ende der Welt“ ist eine Ortsbezeichnung, aber auch eine Zeitangabe. Üblicherweise denkt man an weit entfernte und schwer erreichbare Sehnsuchtsorte wie Tasmanien, Feuerland, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte | Verschlagwortet mit , | Schreib einen Kommentar

Friedhof – ein russisch geflickter Mantel

Aufrufe: 22Impressionen von der Bering-Insel reblogged vom November 2017 Millionen Jahre brausen die Wellen gegen die Basaltriffe. Im Inneren der Insel liegen die Knochen der Seeleute, nicht länger als 276 Jahre. Die Knochen der anderen Lebewesen liegen tiefer vergraben, oder … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Sibirien | Verschlagwortet mit | Schreib einen Kommentar

Reste der Berliner Mauer II – “Lichtgrenze” 2014

Aufrufe: 7Mit dem Rückblick auf die „Lichtgrenze“ am 9.November 2014 in Berlin Von der Berliner Mauer ist heute fast nichts mehr übrig. Außer der Gedenkstätte und den touristischen Orten sind nur noch wenige Mauerreste oder Wachtürme zu sehen. Am 9.11.2014 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte | Verschlagwortet mit | Schreib einen Kommentar

Reste der Berliner Mauer – in Berlin, Kanada und Südkorea

Aufrufe: 104Infolge der Ereignis am 9.11.1989 hat sich die ganze Welt und das Leben von Millionen Menschen verändert. In einer etwas verwirrenden Pressekonferenz in Ost-Berlin wurde damals mit sofortiger Wirkung die Änderung der Reisemöglichkeiten für DDR-Bürger verkündet. Niemand kann bis … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte | Verschlagwortet mit | Schreib einen Kommentar

Nacht vom 9. auf den 10. November 1938

Aufrufe: 12NIE VERGESSEN: Reichspogromnacht, oder zynisch (Reichs-)Kristallnacht. Gedenken wir der Menschen, die vor 81 Jahren in der Pogromnacht beraubt, gequält und erniedrigt wurden. Die Nacht des “Mauerfalls” ist ein anderes Thema, dazu kommen wir später.

Veröffentlicht unter Geschichte | Schreib einen Kommentar