Archiv der Kategorie: Miertsching

Der Flug des Kolibri oder „Ich tu, was ich kann“

reblogged vom 13. August 2012 Jedes Jahr gegen Ende des Sommers beginnt die Diskussion neu: Ist es der Klimawandel, dessen Auswirkungen wir gerade beobachten, ist er von uns Menschen verursacht? Ist der Sommer kühl und wechselhaft, heißt es: Das ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arktis, Hantzsch, Klimawandel, Miertsching, Nordwestpassage | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Aleuten windig und kalt

reblogged vom 25. Juli 2012 „Es regnet in Strömen“, „Aleuten windig und kalt“, steht in der Email unseres Co-Bloggers Ullrich Wannhoff von seiner Reise Mitte Juli durch die Inselgruppe der Aleuten. Der Archipel vulkanischen Ursprungs liegt etwa auf dem gleichen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Entdeckungsgeschichte, Miertsching, Nordwestpassage, Sibirien | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Hebron (Nunatsiavut/Labrador) im Juli

reblogged vom 18.Juli 2012 Ein sehr friedlicher Platz ist Hebron im Juli – das schöne breite grüne Tal, durchflossen von drei Bächlein, Hänge voller alpiner Blumen und Sträucher, auch die Polarbirken blühen gerade, ebenso die Bärentrauben, die in dichten Teppichen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Hantzsch, Inuit, Labrador, Miertsching | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Franklins Todestag – Arktische Souveränität

reblogged vom 11.6.2012 Heute vor 165 Jahren starb Sir John Franklin. Sein Grab, irgendwo bei King William Island in der kanadischen Arktis, wurde bisher nicht gefunden. Franklins Expedition von 1845 war mit den Schiffen Erebus und Terror und 129 Mann … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arktis, Entdeckungsgeschichte, Franklin, Geschichte, Miertsching | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar