Archiv der Kategorie: Arktis

Unsere ersten Erlebnisse mit Eisbären

Aufrufe: 80Der vierte Beitrag zur Polar Bear Week – ein Auszug aus unserem Buch Eisbären – Wanderer auf dünnem Eis Hebron Bay, Labrador (Nunatsiavut), Kanada … Ein schöner, abwechslungsreich geformter Eisberg taucht auf, begleitet von vereinzelten Eisschollen. Im Laufe der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arktis, Kanada, Labrador | Verschlagwortet mit | Schreib einen Kommentar

Jagd auf Eisbären?

Aufrufe: 319Noch ein Beitrag zur Polar Bear Week Wieder einmal ist Polar Bear Week, und viele Menschen machen sich Gedanken um die Zukunft der Eisbären. Auch wir in unserem Buch Eisbären – Wanderer auf dünnem Eis. 97% der in der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arktis, Geschichte, Kanada, Klimakrise | Verschlagwortet mit | 1 Kommentar

Eisbären auf dünnem Eis

Aufrufe: 197Noch ein Beitrag aus Anlass der “Polar Bear Week” Die “Polar Bear Week” soll unter anderem auf die Bedrohung der Eisbären durch die Erwärmung der Arktis aufmerksam machen. Eisbären stehen dabei als Symbol für die arktische Artenvielfalt. Dabei wird … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arktis, Geschichte, Inuit, Klimakrise | Verschlagwortet mit | Schreib einen Kommentar

“Polar Bear Week” – Hoch-Zeit des Tourismus; die ungewisse Zukunft der Eisbären

Aufrufe: 110In der Gegend um Churchill an der Mündung des gleichnamigen Flusses im Norden Manitobas versammeln sich derzeit die Eisbären. Sie warten darauf, dass sich auf der Hudson Bay eine Eisdecke bildet, die ihnen ermöglicht, nach langer Jagdpause und Fastenzeit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arktis, Bücher, Kanada | Verschlagwortet mit | Schreib einen Kommentar

Patti Smith, die Stiefel Alfred Wegeners …

Aufrufe: 207… und die Zehen von Fritz Loewe reblogged vom Mai 2016 – aus Anlass der Lektüre von Patti Smith’s neuem Buch “Year of the Monkey” – und weil Alfred Wegener am 1. November Geburtstag hatte! Die Stimme und die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arktis, Bücher, Geschichte, Polarexpeditionen | Verschlagwortet mit | Schreib einen Kommentar

Der schwarze Mann mit dem Hundeschlitten

Aufrufe: 168Wie Leutnant Pim die „Investigators“ rettete reblogged/bearbeitet vom September 2017 Vor 133 Jahren, am 30. September 1886, starb Bedford Clapperton Trevelyan Pim. Als Offizier der Royal Navy war er zwischen 1850 bis 1854 an der Suche nach der verschollenen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arktis, Geschichte, Miertsching, Nordwestpassage, Polarexpeditionen | Verschlagwortet mit , , , | Schreib einen Kommentar

Die Einsamkeit des Kapitäns

Aufrufe: 186Gedanken zum Jahrestag der Entdeckung der ersten Nordwestpassage (26.10.1850) reblogged/bearbeitet vom Januar 2018 Als Robert McClure im Januar 1807 in Wexford (Irland) geboren wurde, war er bereits Halbwaise; daher trägt er auch den Namen von Le Mesurier, dem hochgestellten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arktis, Geschichte, Miertsching, Nordwestpassage, Polarexpeditionen | Verschlagwortet mit , , | Schreib einen Kommentar

Amerika ist eine Insel …

Aufrufe: 140reblogged/bearbeitet (vom März 2015) Herbst 1854: Gründlich satt hat Miertsching die Arktis. Fast fünf Jahre voller unvorstellbarer Leiden und Entbehrungen, der fast schon gewisse Tod und dann eine unglaubliche Rettung in letzter Minute liegen nun hinter ihm und der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arktis, Geschichte, Miertsching, Nordwestpassage, Polarexpeditionen | Verschlagwortet mit , | Schreib einen Kommentar

Roderich R. Schneider, member of the Lady Franklin Bay Expedition

Aufrufe: 271An Arctic Traveler from Saxony reblogged from July 2016. Deutsche Version hier. Dorfschellenberg, Roderich Schneider’s birthplace, was once an independent village but is suburban today. On old pictures, you can clearly recognize the church; not far away was the … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arktis, Geschichte, Polarexpeditionen | Verschlagwortet mit | Schreib einen Kommentar

Roderich Robert Schneider

Aufrufe: 122Ein Arktisreisender aus Dorfschellenberg in Sachsen reblogged vom Juli 2016 – You will find an English version here. Der Geburtsort von Roderich Schneider, Dorfschellenberg, ist heute längst eingemeindet (Leubsdorf). Unweit der auf alten Stadtansichten erkennbaren Kirche lag die Baumwollspinnerei … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arktis, Geschichte, Polarexpeditionen | Verschlagwortet mit , | Schreib einen Kommentar

Franz Joseph Lang – ein Arktisreisender von der Schwäbischen Alb

Aufrufe: 162reblogged vom Juli 2014 Am 17. Juli 1884 – vor 130 Jahren – erreichten sechs Überlebende der Lady Franklin Bay Expedition (1881-1884, unter der Leitung von Leutnant Adolphus Greely) mit den zu ihrer Rettung ausgesandten Schiffen Thetis und Bear … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arktis, Geschichte, Polarexpeditionen | Verschlagwortet mit | Schreib einen Kommentar

Ein Schwabe reist zum Nordpol: Joseph B. Mauch

Aufrufe: 99reblogged/bearbeitet vom August 2014 Es gibt nur wenige Arktisreisende unter den Schwaben. Vielleicht fehlt ihrer Heimat das Meer und auch die eisige Kälte des Winters, um in jungen Leuten die Sehnsucht nach den polaren Regionen zu wecken? Über die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arktis, Geschichte, Polarexpeditionen | Verschlagwortet mit | Schreib einen Kommentar

An den vier Küsten Kanadas

Aufrufe: 70Die Musik Ian Tamblyns reblogged vom April 2015 „They said the trees would last forever / Forever just ran out of time“ Man hört den regelmäßigen Schlag von Wellen gegen das Ufer, dazu ertönt eine sehnsuchtsvolle Flötenmelodie, die an … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arktis, Kanada | Verschlagwortet mit | Schreib einen Kommentar

Wanted! Gemälde gesucht!

Aufrufe: 222reblogged vom Juni 2016/bearbeitet Julius von Payers vermisster Zyklus zur Franklin-Expedition Es ist jeweils nur ein kurzes Zeitfenster, das den Unterwasserarchäologen von Parks Canada zur Verfügung steht, um in die Arktis zurückzukehren und an den Wracks von HMS Erebus … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arktis, Franklin, Polarexpeditionen | Verschlagwortet mit , | Schreib einen Kommentar

Julius von Payer – Entdecker und Maler

Aufrufe: 250reblogged vom Juli 2015/bearbeitet Geboren wurde der österreichische Kartograf, Alpen- und Polarforscher und Kunstmaler Julius von Payer am 2. September 1842 in Teplice (Teplitz-Schönau, Böhmen); er starb am 29. August 1915, in Veldes (damals Österreich-Ungarn, heute Bled in Slowenien). … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arktis, Bücher, Franklin, Nordwestpassage, Polarexpeditionen | Verschlagwortet mit , , | Schreib einen Kommentar